Spanien (Andalusien)  Hündin  Agata T.
Kontakt-Details für Ihr Smartphone

Erfahrene Pflegestelle gesucht! Agata wurde unseren Tierschutzfreunden von einem ansässigen Metzger in Spanien übergeben. Er hatte die Mama und ihre drei Welpen im Februar 2019 gefunden und verzweifelt einen Platz gesucht an dem sie in Sicherheit sind. Im März konnten unsere Tierschutzfreunde den Wurf dann endlich aufnehmen obwohl die Auffangstation aus allen Nähten platzt. Seit Mai wird mit Agata trainiert und ihr Verhältnis zu Menschen hat sich schon entspannt. Trotzdem suchen wir für die scheue Hündin eine Pflegestelle die sich zutraut Agata noch etwas beizubringen. Agata ist entspannt mit Menschen die sie kennt, dagegen machen ihr neue Eindrücke eher Angst. Sie ist eine eher defensive Hündin, die sich dann gern zurückziehen möchte. Das sollte in der Pflegestelle kein Problem darstellen. Sie hat auch schon begonnen an der Leine zu laufen, ist aber bei Verkehr noch sehr nervös und möchte am liebsten weg. Agata wurde im Juli 2018 geboren, ist 46cm hoch, gechipt, geimpft und kastriert