Spanien (Andalusien)  Rüde  Oro Canelo T.
Kontakt-Details für Ihr Smartphone

Oro wurde abgegeben weil er nicht gefügig genug war. Man merkt ihm an dass er in seinem Zuhause gestresst war denn auf Menschen reagiert er sehr zurückhaltend. In der Auffangstation bei unseren Tierschutzfreunden nahe Malaga hat er eine erfahrene Betreuerin, die mit ihm schmust und spazieren geht, alles völlig unproblematisch. Für Oro suchen wir genau so etwas. Jemand der sich mit Hunden auskennt und Oro den richtigen Weg zeigen kann damit er wieder vertrauen fasst und selbstsicherer wird. Mit den anderen Hunden zeigt er sich als verspielter Geselle der gern in der Gruppe agiert. Er ist fertig gechipt und geimpft und wartet auf die richtigen Leute, die ihn entdecken und lieben und ihm das notwendige Vertrauen schenken
Oro ist 60cm hoch und noch nicht kastriert. Wir warten noch etwas bis er sich besser eingewöhnt hat

Update 09/18: Oro ist schwer zu lesen. Manchen Menschen gegenüber reagiert er mit Bellen und Schnappen, von anderen lässt er sich problemlos streicheln und geht Gassi. Oro sollte als Einzelhund vermittelt werden und sollte nicht mit Kindern in Berührung kommen. Damit scheint er schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Das Leben im Zwinger stresst Oro zusätzlich und er bräuchte dringend ein geeignetes und hundeerfahrenes Zuhause. Oro wurde im Juli 2016 geboren und ist ausgewachsen. Er beherrscht die Grundkommandos aber reagiert nur in den richtigen Händen darauf. ein eigensinniger Hund der eine gute Hand braucht.

Oro ist negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Oro läuft perfekt an der Leine und zieht nicht. Er ist immer erfreut wenn es endlich losgeht. Die Gassigänger mögen ihn, weil er so einfach zu führen ist. Bei lautem Straßenlärm wird er leicht nervös.